All-round Praise For Karolina Gumos In Cendrillon

Photo by Monika Rittershaus

Photo by Monika Rittershaus

Some very positive reviews for Karolina Gumos in her role as Le Prince Charmant:

Und wenn sie mit ihrem Prince Charmant in glücklicher Traumwelt zusammen ist, dann vereint sich ihr schöner Sopran in wundervollem Wohlklang mit dem samtenen Mezzosopran der Karolina Gumos. — Jürgen Gahre, Kieler Nachrichten

Der als Hosenrolle den Oktavian vorwegnehmende Prince Charmant wurde im vergangenen Jahrhundert auch von Tenören, etwa von Nicolai Gedda interpretiert. In der musikalisch originalen Version mit ihrem barocken Kolorit macht Karolina Gumos den Prinzen in den romantisch schwelgerischen Liebesszenen zu einem nicht nur tänzerisch optimalen Partner für die nach rosa Spitzenschuhen trachtende Heldin. — Peter P. Pachl, nmz.de

Sie harmoniert herrlich mit Karolina Gumos als Prinz, deren Mezzo hell und kraftvoll strahlt. Ihr androgyner Trotzkopf: ein Teenager an der Schwelle zum Erwachsenwerden, der sich entscheiden muss: Tanzkarriere oder ein Leben an der Seite einer Frau, die er als federleichte Ballerina kennenlernt und die sich als gehbehindert erweist. — Georg Kasch, Berliner Morgenpost

Mit Nadja Mchantaf als Lucette/Cendrillon und Karolina Gumos in der Hosenrolle des prince charmant hat der Regisseur aber auch zwei Darsteller zur Verfügung, die sich das Konzept rückhaltlos aneignen. Grandios, wie Karolina Gumos den Jüngling spielt, einen Hochbegabten, den das ganze Bohei um seine Person anekelt und der sich zu Beginn förmlich unter der Kapuze seines Hoodie verkriecht, bis er von Aschenputtel endlich emotional erweckt wird. — Frederik Hanssen, tagesspiegel.de

There are further performances on 16, 19, 26 and 29 June followed by two more on 2 and 10 July. For more details about the production click here.